Bridgemate Support Center

Das Bridgemate zeigt BYE an und springt nicht in die nächste Runde

Zuletzt aktualisiert: Mar 27, 2015 09:20AM CET

Überblick

Seit der Firmware Version 2.1.1 gibt das Bridgemate II eine BYE Nachricht aus, wenn dieser Tisch gerade eine Sitzrunde hat, anstatt die Runde einfach zu überspringen. Dieser Artikel vertieft dieses Thema.

 

Erklärung

Die Bridgemate II Firmware Versionen 2.0 und früher haben eine Runde einfach übersprungen, wenn es eine Sitzrunde gab. Wenn z. B. Runde 2 eine Sitzrunde war, sprang das Bridgemate direkt in Runde 3, wenn alle Eingaben für Runde 1 erfolgt waren. Dieses war nicht immer so für die Spieler ersichtlich und es hatte den weiteren Nachteil, dass das Bridgemate trotz der Sitzrunde für Scoreeingaben und andere Aktionen benutzt werden konnte, obwohl dies eigentlich nicht möglich sein sollte.
 

BYE Hinweis

Mit der Version 2.1.1 wurde hier das Verfahren geändert. Das Bridgemate zeigt nun das Wort "BYE" an und das Eingabegerät ist für weitere, unbefugte Bedienung gesperrt.

Sitout round


Das Bridgemate zeigt immer weiter diesen Hinweis an und geht erst dann in die nächste Runde, wenn mindestens ein anderer Tisch derselben Gruppe alle Boards dieser Runde vollständig eingegeben hat, mithin die Runde beendet hat. Das Bridgemate, das "BYE" angezeigt hat, verlässt nun die Sitzrunde und geht weiter zur nächsten Runde. Es ist nicht notwendig, dass alle Tische die Runde beendet haben - es ist ausreichend, dass zumindest ein Tisch innerhalb derselben Gruppe die Runde beendet hat. Der BYE Hinweis wird auch gezeigt, wenn die Sitzrunde die letzte Runde des Turniers ist. Das Bridgemate zeigt "Ende Turnier" in dem Moment an, wo einer der anderen Tische die Runde beendet hat. Erst dann können das Ranking und die persönliche Zusammenfassung auf dem Bridgemate angeschaut werden.
 

Turnierleiter Menü

Während der Sitzrunde kann das Turnierleiter-Menü durch Drücken der TLMENU Taste in der linken oberen Ecke erreicht werden. Sollte dort ZURÜCK anstelle von TLMENU angezeigt werden, drücken Sie zunächst ZURÜCK (dies führt zur Anzeige der neuen Sitzpositionen für die Paare der vorhergehenden Runde) und drücken dann TLMENU.
 

Mehrere Server

Wenn in dem Turnier mehrere Server im Einsatz sind (z. B. wenn das Turnier in getrennten Räumen stattfindet), sollte jeder Server nur die Tische beinhalten, die auch tatsächlich mit diesem Server verbunden sind. Wenn alle Tische in allen Servern geladen sind, erhalten die Tische, deren Bridgemates einem anderen Server zugeordnet sind, keine Ergebnisse und bleiben in Runde 1 stehen. Dies führt dazu, dass in diesem Fall eine BYE Nachricht niemals verschwindet und das Bridgemate nicht in die nächste Runde springt. Sie können die Tische individuell in der Bridgemate Control Software verwalten und sie dem Server zuordnen oder von ihm entfernen. Siehe Kapitel 3 des Bridgemate II Handbuchs für weiterführende Informationen.

 

Zusätzliche Informationen

Es sind keine zusätzlichen Informationen für diesen Artikel verfügbar.

 

Siehe auch

Bridgemate II Scoring System Handbuch

 

Update Entwicklung

17.03.2015 - Artikel veröffentlicht

 

 

Did you find this article useful?
Share this article Twitter share Facebook share
http://assets0.desk.com/
false
desk
Laden
Sekunden her
eine Minute her
Minuten her
eine Stunde her
Stunden her
einen Tag her
Tage her
über
false
Ungültige Zeichen gefunden
/customer/de/portal/articles/autocomplete